• Gesundheit to go

    GTG 079 – Eat like a woman

    Eat like a woman – Andrea Haselmayr, Denise Rosenberger und Verena Haselmahr haben
    ein Buch geschrieben, das sich dem weiblichen Zyklus widmet. Sie haben damit ein Tabuthema populär gemacht und mit Hilfe von Rezepten, Yoga- und Achtsamkeitsübungen ein Potpourri aus hilfreichen Tipps rund um das Thema Weiblichkeit und weiblicher Zyklus zusammengetragen.
    Auch mit ihrem Blog femininefood.at verfolgen die drei das Ziel, Frauen wieder für ein authentisches
    Frausein und dafür, sich abseits der gesellschaftlichen Konventionen auf den Weg zu sich selbst zu machen, zu begeistern.

    In dem Interview mit Marret Vögler-Mallok sprechen die drei unter anderem darüber

    • warum es wichtig ist, das eigene Frausein nicht zu verleugnen, sondern vielmehr authentisch zu leben
    • was für sie dazu gehört, um ein authentisches Grausein zu leben
    • welche Rolle die Ernährung im Zusammenhang mit dem weiblichen Zyklus spielt
    • welche Rituale uns näher mit unserem Frausein in Verbindung bringen können
    • wie gesellschaftliche Konventionen in Bezug auf Frauenbilder aufgeweicht bzw. aufgebrochen werden können und warum es gerade eine gute Zeit dafür ist
    • was sie in Zukunft noch alles planen, und warum es sich lohnt, ihnen on- und offline zu folgen

    Das Interview hält eine Menge Inspiration bereit und fordert Frauen dazu auf, ihre Weiblichkeit zu feiern!
    Hör es dir unbedingt an, und lass dich anstecken!

    – Blog: https://femininefood.at
    – Mail: info@femininefood.at
    – Facebook: https://www.facebook.com/femininefood.at/
    – Instagram: https://www.instagram.com/feminine_food/
    – Buch: https://www.brandstaetterverlag.com/buch/eat-woman

    Folge direkt herunterladen

    GTG 078 – Was hat Osteopathie mit Komfortzone & Eigenverantwortung zu tun?

    Julian Fiedler ist Osteopath aus Leidenschaft. Wer das Interview hört, der wird schnell hören,
    dass Julian weiß, wovon er spricht und das er liebt, was er tut.
    Und worüber spricht er?
    Marret Vögler-Mallok führte mit ihm kein ganz klassisches Interview zum Thema Osteopathie.
    Vielmehr liegt der Schwerpunkt des Interviews auf den Themen Komfortzone und Eigenverantwortung.
    Es geht unter anderem darum,

    – warum es mehr als sinnvoll ist, sich manchmal außerhalb der eigenen Komfortzone zu bewegen
    – warum Eigenverantwortung ein Geschenk ist
    – warum Osteopathie mehr ist als eine Wellnessbehandlung u.v.m.

    Julian findest Du hier:
    https://www.heilpraktiker-mallok.de

    Folge direkt herunterladen

    GTG 077 – Ovie Schön

    Hinter dem wunderschönen Namen Ovieschön verbirgt sich die zauberhafte Maria Ovie,
    die Kosmetik mit Aspekten der Physiotherapie verbindet und deren Behandlungen somit
    zu einzigartigen ganzheitlichen Wellnessanwendungen werden.
    Dabei arbeitet sie ausschließlich mit nachhaltigen, pflanzlichen Kosmetikprodukten.

    Mit Maria spricht Marret Vögler-Mallok unter anderem:

    • über das Thema Ganzheitlichkeit und Nachhaltigkeit im Bereich Kosmetik und Wellness
    • über die Liebe zu ihrem Beruf 
    • über die Unterschiede von Naturkosmetik gegenüber konventioneller Kosmetik
    • über Hautgesundheit und was wir selber dafür tun können

    Lass dich von Marias Begeisterung für ihr Tun mitreißen – es lohnt sich!

    Marie findest du unter anderem hier:
    http://www.ovieschoen.de
    https://de-de.facebook.com/ovieschoen/
    https://www.instagram.com/ovieschoen/?hl=de

    Folge direkt herunterladen

    GTG 076 – Ohne Gedöns

    Zero Waste ist in aller Munde. Im Ohne Gedöns wird dem Plastik- und allgemeinen Verpackungswahn damit entgegen gewirkt, dass die Kunden unverpackt einkaufen. Ein Trend, der immer mehr Einzug erhält in die großen Städte Deutschlands, so jetzt auch im Norden Hamburgs. In entspannter Atmosphäre können unverpackte Lebensmittel sowie alternative Haushalts- und Drogeriewaren gestoppt werden.

    Im Interview sprechen die beiden Gründerinnen mit Marret Vögler-Mallok unter anderem darüber
    – welche Folgen der Plastikmüll für Mensch und Natur hat
    – wie wir praktisch Müll vermeiden können (Prinzip der kleinen Schritte)
    – warum Nachhaltigkeit alternativlos ist
    – wie das unverpackte Einkaufen alle unsere Sinne anspricht

    Nachhaltigkeit ist eine Investition in unsere sowie die Zukunft der nachfolgenden Generationen – es lohnt sich!

    Zu finden ist Ohne Gedöns unter:

    https://www.ohnegedoenshamburg.de
    https://de-de.facebook.com/ohnegedoens/
    https://www.instagram.com/explore/locations/1437758482998018/ohne-gedons/

    Folge direkt herunterladen

    GTG 075 – Female Empowerment

    Wer ist Daniela Batista dos Santos? Daniela kann man nicht beschreiben, Daniela muss man erleben. Sie ist eine echte Powerfrau, die sich das Thema Female Empowerment auf die Fahnen geschrieben hat!
    Ihr Ziel ist es, andere Frauen dazu zu ermutigen, sich auf ihren Weg, ihre ganz persönliche Reise zu machen. Im Rahmen von Women Circles, aber auch von persönlichen Mentorings hilft sie anderen dabei, eine neue positive Perspektive auf sich und ihr Leben zu erlangen.

    Im Interview spricht Daniela darüber
    – wie sie selber die Wonderwoman in sich gefunden hat und was eine Wonderwoman für sie auszeichnet,
    – warum das Thema Female Empowerment ein so wichtiges für sie ist und inwiefern die von ihr initiierten Circles dazu beitragen,
    – warum Liebe für sie nicht nur ihr Lebenswort, sondern auch ihr Motor ist,
    – warum Konkurrenzdenken durch gegenseitiges Supporten ersetzt werden sollte,
    – welche Visionen sie für die Zukunft hat.

    Das Interview ist sehr inspirierend und hält ganz viel an Female Power bereit – höre unbedingt rein.

    Daniela findest du hier:

    Folge direkt herunterladen