GTG 074 – Beratung von Essgestörten

In der aktuellen Episode spricht Marret Vögler-Mallok mit Shirley Hartlage, ihres Zeichens Sozialpädagogin und seit etlichen Jahren in der Beratung von Essgestörten tätig.
Die Waage e.V. in HH-Eimsbüttel ist eine regionale und überregionale Institution und bietet niedrigschwellig Beratungen für Betroffene, Angehörige und Fachleute an. Dabei greift sie auf ein großes Netzwerk von ambulanten sowie stationären Einrichtungen und Therapeuten zurück. Darüber hinaus ist die Waage e.V. und Shirley im Besonderen sehr aktiv, wenn es um Öffentlichkeitsarbeit und Prävention im Bereich von Essstörungen geht.

In dem Interview sprechen die beiden unter anderem darüber:
– wie sich Shirleys persönliches sowie das gesellschaftliche Verständnis von Essstörungen im Zeitraum ihrer beratenden Tätigkeit verändert hat
– wie wichtig es ist, präventiv tätig zu sein, um Essstörungen weiter zu enttabuisieren und dafür zu sorgen, dass immer mehr Menschen in der Hilfelandschaft ankommen
– welchen Stellenwert die Online-Beratung in der Arbeit der Waage e.V. hat
– was es mit dem Film „Ich hab’s geschafft“ auf sich hat, und warum es Shirley so wichtig ist, dass ehemals Betroffene ihre Heilungsgeschichte der Öffentlichkeit zugänglich machen

Shirley ist ein sehr positiver, wertschätzender Mensch mit viel Erfahrung, und das Interview hält sehr, sehr viele wichtige Inputs bereit. Es lohnt sich also reinzuhören und den Podcast gerne auch zu teilen.

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.